##Prohlídka## Kinderfreundlich Kleintierfreundlich Fahrradfreundlich Kostenloses WiFi zufriedenheitsfragebogen Zum Newsletter anmelden Lípa Resort - Facebook Auf Twitter mit anderen teilen Auf Google Plus mit anderen teilen
Online-Reservierung
##Přepínač jazyků## Deutsch
Čeština English Polski русский

Massagen

SHIATSU MASSAGE  

Kommen Sie zur Massage in bequemer Kleidung, Sie müssen sich nicht ausziehen wie bei der klassischen Massage.

Am besten sind Leggings, eine Turnhose und ein T-Shirt mit langen Ärmeln – bedeckter ganzer Körper.

Was ist die Shiatsu Massage?

Shiatsu ist eine uralte japanische Heilmethode, die aus der traditionellen chinesischen Medizin hervorgeht. Sie gehört zu den Massagetechniken, übersteigt jedoch wesentlich den Rahmen der Massage. Shiatsu bedeutet in der Übersetzung Druck mit den Fingern. Mit Hilfe des Drucks der Daumen, Finger und Handflächen, aber auch der Knie, Ellbogen oder Fußsohlen auf die jeweiligen Punkte am Körper wird das Energiegleichgewicht des Körpers wiederhergestellt. Ziel der Shiatsu Massage ist es den Selbstheilungsprozess und den Prozess des persönlichen Wachstums durch den Ausgleich der Ki/Čchi Energie im Körper zu unterstützen. Die körperliche und geistige Behaglichkeit des Menschen als Einheit des Körpers, des Geistes und der Seele hängt vom harmonischen Fluss dieser Energie ab. Die Shiatsu Massage steigert das Selbstbewusstsein, die Sensibilität und löst Spannungen. Sie unterstützt und nährt die Lebenskraft.

Die Massage wirkt tief entspannend und gleichzeitig stärkend und erfrischend. Sie kann auch Menschen helfen, die eine Krise durchmachen, einen schwierigen Zeitraum durchleben oder sich in einem Veränderungsprozess befinden. Menschen die sich mit Shiatsu befassen lehnen die einfache Auslegung, dass sie in der Lage sind zu heilen ab. 

Was kann geheilt werden?

Die Shiatsu Massagen sind eine ausgezeichnete Prävention vor unterschiedlichen Zivilisationserkrankungen, sie beschleunigen die Rekonvaleszenz nach Erkrankungen oder Operationen, sie lindern Nebenwirkungen einiger medizinischer Behandlungen (Chemotherapie, Bestrahlung) oder können während der Schwangerschaft helfen (sie stabilisieren die Folgen der hormonellen Schwankungen, dienen als Prävention vor Rückenschmerzen, Krampfadern und tragen in erster Linie zu einem engeren Kontakt zwischen der Mutter und dem Embryo bei). Die Massagen helfen bei Müdigkeit und Stress, Allergien, Atemstörungen. Sie beseitigen und lindern Schmerzen unterschiedlicher Typen – Rücken, Nacken. Sie werden Sportlern zur Regeneration und zur Förderung des Blutkreislaufes empfohlen. Sie können Darm- und Magenbeschwerden lindern. 

Shiatsu Massagen können dort, wo andere Heilungsmethoden versagen oder nur sehr langsam wirken, wo die Ursache der Beschwerden unklar oder mit klassischen Mittel nicht festzustellen ist, sehr gut funktionieren. Sie wirken gegen psychosomatische Erkrankungen, wo man nicht weiß, "von wo es eigentlich kommt", also ob es sich um Beschwerden der Organe, Nerven oder psychischen Ursprungs handelt, bei sogenannten rätselhaften Beschwerden. Die Massagen helfen auch bei der Behandlung von praktisch allen psychischen Erkrankungen. 

 

Detoxierende Honigmassage

Es handelt sich um eine bewährte Methode zur Entgiftung des Körpers. Die Honigmassage nutzt die ausgezeichneten Wirkungen des Honigs (vor allem die entgiftende Wirkung und Reflexwirkung) und der Kompressionsgriffe.
Dadurch werden alte Ablagerungen und Gifte aus den Tiefen des Körpergewebes beseitigt. Über die Reflexzonen können auch andere Organe durch die Honigmassage positiv beeinflusst werden. Der Honig wird seit jeher als unterstützendes Heilmittel verwendet. Die Eigenschaften und heilenden Wirkungen des Bienenhonigs haben die alten Chinesen, Araber, Ägypter, Griechen, Römer und auch andere Völker gekannt und genutzt.

 

Aromatherapie und Reflexzonenmassage

Eine therapeutische Behandlung, die die Gesundheit unterstützt, bei Stress entspannt, die Immunität des Organismus stärkt und das körperliche und geistige Gleichgewicht harmonisiert. Sie nutzt die Eigenschaften natürlicher ätherischer Öle (Essenzen) und wirkt sowohl präventiv, als auch bei akuten Zuständen. Es sind zwei Arten bekannt, wie ätherische Öle (Essenzen) den menschlichen Organismus beeinflussen: Inhalation und Massage.
Die Anfänge der Nutzung aromatischer Pflanzen werden auf die Zeit vor über 4000 Jahren datiert. Im altertümlichen Ägypten hat man aus ihnen auf einfache Art (zuerst durch Pressen, später bereits durch eine primitive Art des Destillierens) Duftstoffe gewonnen, die als Parfüm verwendet oder Duftsalben beigemengt wurden. Die Salben wurden zuerst von den Pharaonen und Oberpriestern verwendet, später haben sie sich auch unter dem gewöhnlichen Volk in Form von Kosmetika, Massageölen und Medikamenten verbreitet. Ätherische Öle wurden später auch zur Behandlung von mentalen und körperlichen Beschwerden eingesetzt.

 

Schröpfmassage

Die Schröpfmassage ist eine altertümliche chinesische Methode. Im Westen wird sie hauptsächlich zur Heilung des Bewegungsapparates eingesetzt. Bei der Schröpfmassage werden Glaskugeln auf die Haut aufgelegt. Um die Wirkung zu steigern legen wir die Kugel entweder auf einen aktiven Akupunkturpunkt und auf Reflexzonen auf, wo wir die richtige Funktion der einzelnen Organe oder die sogenannten Trigger Points (schmerzhafte Stellen) beeinflussen.
Wirkung:
Mechanisch – der Körper wird durchblutet, mit Sauerstoff versorgt, gelockert
Reflexzonen – Erneuerung der richtigen Funktion der inneren Organe, Beeinflussung der Lymphsystems – große Mengen von Schadstoffen werden aus dem Körper ausgeschwemmt

 

Massage mit Lavasteinen

Die Massage mit Lavasteinen ist eine altertümliche, mythische chinesische Massage, erstmals erwähnt wurde diese Art der Massage 2000 Jahre vor unserer Zeitrechnung in China.Gegenüber der klassischen, regenerierenden bzw. entspannenden Massage haben wir bei den Klienten eine sehr schnelle psychische Lockerheit und einen entspannenden Zustand festgestellt. Die Steine werden in einem Wasserbad auf eine Temperatur von 40 – 50 Grad erwärmt und werden danach auf den Körper aufgelegt. Gleichzeitig werden die einzelnen Körperteile mit heißem Öl und zwei größeren Steinen massiert, die in den Händen gehalten werden.

 

Gesichts- und Halsmassage

Im Gesicht befindet sich eine große Menge an Nervenrezeptoren. Die Gesichtsmassage beeinflusst daher nicht nur das Nervensystem sondern auch den gesamten Körper.
Im Unterschied zu anderen Körperbereichen sind die Gesichtsmuskeln mit der Haut verbunden. Unser Gesicht spiegelt unsere Laune und Emotionen. Stress und Anspannung wirken sich fatal auf unser Aussehen aus, die Muskeln werden angespannt, was für einen erstarrten Gesichtsausdruck sorgt. Die Massage lockert diese Spannung und der Gesichtsausdruck wird weicher.
Die Massage beseitigt verhornte Haut, Unreinheiten und lockert die Schweiß- und Talgdrüsen, die Haut wird durchblutet und gestrafft. Sie lindert die Anzeichen der Alterung und steigert die Widerstandsfähigkeit gegen Erkältungen und Infektionen.

 

SPORT- UND KONDITIONSMASSAGE

DIE SPORT- UND KONDITIONSMASSAGE BIETET NEBEN DER ERHALTUNG DER KONDITION DES KÖRPERS AUCH EINE VERBESSERUNG DER GESAMTEN FORM UND EINEN WIRKUNGSVOLLEN KAMPF GEGEN PHYSISCHE UND PSYCHISCHE MÜDIGKEIT. SIE BETEILIGT SICH AUCH AKTIV AN DER REGENERATION DES BEWEGUNGSAPPARETES NACH UNFÄLLEN, KRANKHEITEN ODER NUR NACH PHYSISCHER ANSTRENGUNG. BESONDEREN EINFLUSS HAT SIE AUF DIE PSYCHE DES MENSCHEN, DIE SIE VON DER ANGESAMMELTEN SPANNUNG UND DEN FOLGEN VON STRESS BEFREIT.
KÖNIGLICHE SCHOKOLADENMASSAGE  CA. 3 STUNDE
(Die luxuriöse Schokoladenmassage ist für alle Liebhaber des Schokoladenduftes eine wahrhafte Versuchung. Die Schokolade hat nämlich neben ihrem wunderbaren Geschmack auch hervorragende entspannende und regenerierende Wirkungen. Sie enthält eine große Menge an Antioxidantien, hilft hervorragend bei Zellulitis, sie tonisiert und hydriert Ihre Haut und die feinen Kakaoteilchen sorgen für ein angenehmes Peeling. Neben einer glatten und jung aussehenden Haut nehmen Sie auch eine hervorragende Laune mit, da die Schokoladenmassage die Bildung des Glückshormons unterstützt wodurch Sie sich ausgezeichnet entspannen.)

 

ANTIZELLULITIS MASSAGE + ZIMTPACKUNG  1 STUNDE

(Die Antizellulitis Massage erfolgt durch einen Vorgang, bei dem das Subkutanfett stimuliert wird. Der tiefe Blutkreislauf wird beeinflusst. Die Kompressionsgriffe haben auf den Subkutanstoffwechsel einen positiven Einfluss und danach wird Fett besser abgebaut. 

 

Aromatherapie + hawaiianische Massage LOMI – LOMI

Die hawaiianische Massage ist eine Therapie, deren Basis in der Anwendung spezieller hawaiianischer Techniken besteht, die nicht nur die Finger und Handflächen, aber auch den Unterarm einsetzt, die dank ihrer Rhythmik und Ausführung eine große therapeutische und entspannende Wirkung haben. Es handelt sich um eine sehr wirkungsvolle uznd dabei jedoch maximal entspannende Massage. Sie wird als Perle unter den anderen Therapien bezeichnet. Sie umfasst die Massage der Hände, des Dekolletees, der Füße von vorne und von hinten, des Beckens, Rückens und Nackens.
Es handelt sich um eine der luxuriösesten Massagen.